Das Böttger-Steinzeug

Wer "Böttger" sagt,
muß auch "Tschirnhausen" denken.
Wer "Porzellan" sagt, denkt er "Kaolin"?

Tschirnhausen
führte Böttger, folgenträchtig,
vom Alchimieren weg. Zur Töpferwanne,
zum braunen Böttger-Steinzeug führt er ihn.

Zum Sachsengold
macht erst Perückenpuder
den Scherbelkram, und messereif und -wert.

Durch Kaolin,
im Puder war´s enthalten,
erbleicht denn, marmorschön, die Meißenware,
wird Kostbarkeit mit dem gekreuzten Schwert ...

           Eine Perücke allein
           bewirkt noch keine Erfindung.
           Es muß, zur Gedankenverbindung,
           ein Kopf darunter sein!

Chris Hornbogen "Der Adamsapfel"
Eulenspiegel-Verlag Berlin 1981, S. 64


Startseite | Biografisches | Bibliografie der Schriften | Literatur über Tschirnhaus
Philosophie | Mathematik | Physik und Technik | Porzellan | Pädagogik | Akademie | Sächsicher Hof
Miszellen | Links | Kontakt | Aktuelles